Die Gartengestaltung ist für viele Menschen ein wichtiges Thema, da der Garten für sie oft ein Ort der Entspannung und Ruhe ist. Gerade nach der Arbeit wollen viele Menschen bei gutem Wetter noch die letzten Sonnenstrahlen genießen, da sie die meiste Zeit zum Beispiel in Büroräumen oder in Lagerhallen gearbeitet haben und nicht viel von dem Wetter genießen konnten. Der Garten ist also ein Ort, um der Hektik zu entfliehen und zu entspannen und in dieser Wohlfühloase wollen es viele so schön und gemütlich haben, wie es eben geht. Da allerdings nicht immer Zeit ist, um den Garten gepflegt zu halten, gibt es aber auch dafür viele Pflanzen und Bäume, die nicht viel Pflege bedürfen. Mit immergrünen Gehölzen wie z.B. Buchsbaum und ganzjährig grünen Kletterpflanzen hat das Zuhause das ganze Jahr über ein freundliches Gesicht. Aber auch wenn draußen nicht so gutes Wetter ist, kann man sich durch das Wohnzimmerfenster an einem Blick in den Garten erfreuen.

Gut geschützt eine ruhige Zeit im Garten verbringen

Vielen Menschen ist aber nicht nur wichtig, wie gepflegt ihr Garten aussieht oder wie viele Blumen, Pflanzen und Bäume sich in den Beeten befinden, sondern sie wollen auch ausreichend geschützt sein zum Beispiel vor Straßenlärm oder sie wollen den Blicken der Nachbarn entgehen und bauen oder besorgen sich deshalb Sicht- und Lärmschutz für ihren Garten oder die Terrasse. Dabei ist es nicht immer einfach einen stilvollen Sichtschutz zu erhalten, der das harmonische Gesamtbild nicht zerstört. Eine echte Alternative zu Zäunen und Hecken, die in jedem Fall auch noch viel Pflege und Instandhaltung benötigen, sind hohe und breite Pflanzenkübel. Je nachdem, wie die Bepflanzung gewählt wird, entsteht ein ganz individueller Look.

 

Schützen Sie Ihre Augen, während der Zeit im Garten

Während Ihrer Zeit im Garten, egal ob für die Gartenarbeit oder zum Relaxen, sollten Sie dennoch nicht den Schutz für Ihre Augen vernachlässigen. Ein kurzer ungeschützter Blick in die Sonne kann ausreichen, um die Netzhaut langfristig zu schädigen. UVB-Strahlen können Zellen auf der Hornhautoberfläche zum Absterben bringen und für die Netzhaut sind vor allem die langwelligeren UVA-Strahlen gefährlich. Wenn Sie im Gebirge wohnen, sollten Sie sich noch intensiver mit dem richtigen Augenschutz befassen, denn im Gebirge ist die Sonnenstrahlung besonders stark. Sie nimmt pro tausend Höhenmeter ungefähr bis zu 20 Prozent zu. Auch in der Winterzeit ist an den richtigen Augenschutz zu denken, denn die Lichtverhältnisse werden durch den reflektierenden Schnee nochmals intensiviert. Hier können Sie ganz bequem Brillen online kaufen.