Élysée nennt sich die geschmackvolle Kollektion vonFüllfederhaltern, die sich an kultivierte, erfolgreiche und stilvolle

Männer richtet. Seit der Gründung von S.T.Dupont ist die Luxusmanufaktur die erste Wahl von einflussreichen Persönlichkeiten.

Image 868

Federführend waren die Stifte von S.T.Dupont schon seit der Herstellung des ersten Luxus-Kugelschreibers, der auf Wunsch von

Jackie Kennedy 1973, passend zu ihrem Dupont-Feuerzeug, gefertigt wurde. Als Sinnbild französischer Eleganz wurde

410670

ELYSEE_fountain_pen_04

S.T.Dupont zum offiziellen Zulieferer des Élysée-Palastes. Fortan schrieben die großen Staatsmänner wie René Coty, Vincent Auriol, Georges Pompidou, Valéry Giscard d ́Estaing, Jacques Chirac und Francois Mitterrand mit Dupont-Stiften. Zu offiziellen Staatsge schenken Frankreichs ernannt, gelten S.T.Dupont-Produkte als Inbegriff von französischem Luxus. Der Name Élysée ist dabei der pittoreske Anklang an die Exklusivität und Einzigartigkeit der Produktlinie.

Image 824